A+ R A-

Schiffstaufe

15.09.2004 - 18.09.2004 Fertigstellung - Schiffstaufe - Wasserung

Nun warten wir seit 15.September, dass wir das fertig lackierte Schiff ins Wasser kranen können. Die Bora nimmt zu und erreicht am 17.September 61kn (113 kmh).

Gut wir warten und erledigen noch einige Kleinigkeiten bis zur Schiffstaufe. Findet eben die Schiffstaufe am 18.09.2004 am Landliegeplatz statt.

18.09.2009 - Die Schiffstaufe

Wegen der starken Bora hatte wurde die Wasserung in Absprache mit der Marina erst am 19.09. vereinbart. Einige Familienmitglieder und viele Freunde sind gekommen um mit uns unser Schiff zu Taufen.

Wir müssen euch allen Danken ihr habt einen weiten Weg (400 - 1000 km) auf euch genommen um einfach dabei zu sein.

getauft mit Sekt und Humor nach gelunger Taufe alle zusammen die Stege die Marina kommen mit dem Wohnwagen Jürgen
Gespräche und Fachsimpelei nun beim gemütlicheren Teil einfügen Ei gepellt mit dem 80t Kran damit wir den neuen Anstrich nicht zerkratzen und sie schwimmt

19.09.2009 - Die Wasserung

Der Travellift kommt und Roberto hilft uns mit seiner Crew das Schiff - klar zur Wasserung zu machen. Hans bringt noch das restliche Antifouling am Unterwasserschiff an und dann können wir nur noch hoffen, dass wir dicht sind. Die Wasserung klappt wunderbar und dicht sind wir auch, nur dass das Schiff zu schwer ist und der Wasserpass bis unter die Wasseroberfläche sinkt. Vielleicht sollten wir noch mal überdenken ob das alles mit muss?! So vieles liegt noch an Land und sollte auch noch einen Platz im Schiff finden. UFF....

20. 09.2004-25.09.2004

Montag - Termin zum Dinghy abholen in Izola müssen wir absagen. Problem mit der Kupplung. Alle Klemmschrauben halten nicht. Hans muss alle Gewinde neu einschneiden.

Dienstag - Kupplung fertig und funktioniert! SUPER ! Ganz tolles Abendessen mit Marina Manager Duilio Valente und seiner Frau. Österreichabend mit Gulasch und Kaiserschmarrn.

Mittwoch - Donnerstag - Wir warten noch immer auf unsere bestellten Impeller. Wir werden sie jedoch bis zu unserer Abreise nicht erhalten. (Bestellwert zu gering - und auf diese Erkenntniss warten wir beinahe eine Woche) Pech gehabt, und trotzdem frohen Mutes. Wir werden das Ding in Piräus besorgen, da es dort eine Vertretung von Sole Diesel gibt.

Freitag - Auch heute kein ablegen - der Wind pfeift mit einer gewaltigen See im Hafen und 54kn Wind - wieder Bora - es schüttet wie aus Schaffeln - im Schiff alles klamm.

Samstag - Hansi hat Geburtstag - bei einem Cappucino und einem Geburtstagskipferl wird gefeiert.

letzte Position

 

copyright by www.september.at

 N 06°22,0   E 099°41,1

  Malaysien / Langkawi