Aktuelle Seite: HomeLogbuch2011Koh Samui
Langkawi mit Udo & Uschi

Langkawi mit Udo & Uschi

Diesmal gibt es viele, viele Fotos von unserer Inselrundfahrt mit Udo und Uschi! Das letzte Mal haben wir Udo in...

unser neues Projekt

unser neues Projekt

Die Bewältigung individueller Projekte ist immer wieder eine neue Herausforderung und genau diese haben wir gesucht...

Koh Samui

Koh Samui

Jänner 2011 - Urlaub in Thailand Wir fahren nach Koh Samui unser Weihnachtsgeschenk zu konsumieren. Um 09:30 lokale...

Langkawi im neuen Jahr

Langkawi im neuen Jahr

Am 03. Februar 2011 feierten wir das Chinesische Neujahr!Die Legende vom Löwentanz (eigentlich Drachentanz) beruft...

Heimaturlaub 2011

Heimaturlaub 2011

Heimaturlaub! Nach 4 langen Jahren endlich wieder die Famile und Freunde sehen. Wir sind zuerst nach Stuttgart...

Silver II

Silver II

Zu Gast auf der Motoryacht SILVER zwei Bei einem netten Sundowner in der Marina Bar haben wir die Crew der...

Thailand zum Neujahr

Thailand zum Neujahr

13. Dezember 2011 - Nach getaner Arbeit gönnen wir uns einen Weihnachtsurlaub in Thailand. Wir segeln nach Phuket....

  • Langkawi mit Udo & Uschi

    Langkawi mit Udo & Uschi

  • unser neues Projekt

    unser neues Projekt

  • Koh Samui

    Koh Samui

  • Langkawi im neuen Jahr

    Langkawi im neuen Jahr

  • Heimaturlaub 2011

    Heimaturlaub 2011

  • Silver II

    Silver II

  • Thailand zum Neujahr

    Thailand zum Neujahr

Koh Samui

Jänner 2011 - Urlaub in Thailand

Wir fahren nach Koh Samui unser Weihnachtsgeschenk zu konsumieren. Um 09:30 lokale Zeit geht es los mit der Fähre etwas mehr als eine Stunde nach Satun. Hier ist unser Grenzübergang nach Thailand.

Von da aus müssen wir mit dem Autobus weiter.

Der Autobus stellt sich als Maxi Taxi heraus und wir werden von einer zur anderen Haltestelle gebracht. In Satun/Town steigen wir in den nächsten Bus nach Hat Yai. Das dauert etwa 1,5 Stunden. Wieder müssen wir den Bus wechseln. Von Hat Yai geht es dann weiter nach Surat Thani.

Bis dieser Bus kommt ist es bereits 14:00 und eine lange Fahrt steht uns bevor. Rund 500 Kilometer müssen wir ziemlich beengt mit einer kurzen Klopause im Bus verbringen. Die Beine schmerzen uns. Die Thailänder sind doch wesentlich kleiner und zarter gebaut als wir Europäer. Das merkt man wenn man die Beine ausstrecken möchte. Als wir in Surat Thani ankommen gibt es natürlich keine Fähre mehr nach Koh Samui. Wir werden in ein Hotel gebracht für umgerechnet 15 Euro pro Nacht können wir unsere müden Glieder ausstrecken. Das Zimmer ist sauber und warmes Wasser gibt es auch. Um 22:00 fallen wir in die Betten.

einfach nur müdeam Terminal

Morgens um 07:00 werden wir von einem Bus abgeholt und zu einem weiteren Busterminal gebracht. Wieder warten wir und brauchen eine Stunde mit den neuen Bus zum Fährterminal. Mit der Schnellfähre sind wir dann in eineinhalb stunden in Koh Samui.

Wieder Umsteigen in ein Maxi Taxi und wieder eine Stunde bis wir um 14:30 endlich im Hotel sind. Im Taxi aber geht es lustig zu. Eine Gruppe spanischer Touristen haben mächtig Spaß mit der einheimischen Musik.

Stimmung im Bus

Im Hotelzimmer angekommen stellen wir uns unter die Dusche uns fallen für einen Mittagsschlaf in die Betten.

Ein Treffen mit Stefan und Familie erweckt uns wieder und gibt uns neue Lebensgeister.

Hallo Stefanin Koh Samui

Die darauf folgenden Tage entschädigen uns für die Mühsame Anreise. Wir spazieren durch die Straßen von Koh Samui besuchen das eine oder das andere Einkaufszentrum und so manche Kunsthandwerk Shops.

in Land der Elefanten

Mit Stefan, Familie und Freunden sind wir täglich abends auch Achse und klappern die besten Thailändischen Restaurants ab.

Gina ist eine geborene Thailänderin und eine sehr gute Thai-Köchin. Sie weiß was zu bestellen ist und versorgt uns alle mit den besten Köstlichkeiten.

Fischermans VillageKing PrawnGinaKoh SamuiKoh SamuiKoh Samui

Die Kinder haben Dr. Fisch entdeckt und wollen das kribbelige Fischbecken einfach ausprobieren. Nils ist sich da nicht so sicher. Vielleicht kribbelt das doch zu viel?

Dr. FishDr. FishDr. Fish

Thailand hat uns sehr gut gefallen! Leider sind es nur ein paar Tage die wir miteinander verbringen können. Stefan reist mit Familie und Freunden nach Deutschland weiter und wir zurück nach Langkawi.

Die Rückfahrt wird ähnlich mühsam wie die Anreise und wieder ist die Strecke nicht an einem Tag zu bewältigen. In Satun übernachten wir in einem Hotel. Wir gehen noch eine kleinigkeit Essen und fallen todmüde ins Bett.

Am Tag danach sind wir wieder zurück auf unserer September.

unsere letzte Position

 

copyright by www.september.at

 N 06°22,0   E 099°41,1

  Malaysien / Langkawi

who's online

Besucher120363

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

German Dutch English French Italian Spanish

_________________

FacebookRSS Feed