Aktuelle Seite: HomeHauptbeitragWillkommen
Moorea

Moorea

05.06.2009 - 11.06.2009 Moorea Vom Ankerplatz in Tahiti bis zur Tankstelle und von da nach Moorea sind es nur 25...

Gambier

Gambier

16. - 24.03.2009 Mangareva - Rikitea Drei Tage Lang sind wir beschäftigt das Schiff wieder sauber und vor allem...

Kumai bis Batam

Kumai bis Batam

01. September 2010 weiter nach Borneo Am 1.September sollen die Gezeiten so sein, dass wir keine Probleme mit der...

St. Vincent & Grenadinen

St. Vincent & Grenadinen

12.04.2006 - 04.05.2006 St. Vincent und die Grenadinen Vorbei geht's an St. Vincent mit der berühmten Wallilabou...

Hardstand in Langkawi

Hardstand in Langkawi

Angekommen sind wir nach vielen Flugstunden und haben im Hotel gleich mal eine kräftige Dusche genommen und eine...

Arafurasee

Arafurasee

19.Juli 2010 Start nach Indonesien Vor uns liegen ca. 1150 Seemeilen (2130km) der Wind verspricht 10-12kn aus SE und...

St. Vincent & Grenadinen

St. Vincent & Grenadinen

05. Mai 2007 Es geht wieder los - 30 Sm Unser 1. Schlag führt uns in die Marigot Bay wo wir nur zum Übernachten...

"Renegade" 5 Jahre danach

November 2012 Unglaublich, fast fünf Jahre sind vergangen, seit wir Evi und Peter von der SY Renegade (AUT) in...

Galapagos

Galapagos

ON TOUR nach Galapagos Die Galapagosinseln warten! Ob wir wirklich die verwunschenen Inseln finden werden? Morgens...

Ivalu

Ivalu

September 2012 Ich sitze in der Lobby der Marina. weil das Internet wieder einmal nicht funktioniert und ich ärgere...

  • Moorea

    Moorea

  • Gambier

    Gambier

  • Kumai bis Batam

    Kumai bis Batam

  • St. Vincent & Grenadinen

    St. Vincent & Grenadinen

  • Hardstand in Langkawi

    Hardstand in Langkawi

  • Arafurasee

    Arafurasee

  • St. Vincent & Grenadinen

    St. Vincent & Grenadinen

  • "Renegade" 5 Jahre danach

  • Galapagos

    Galapagos

  • Ivalu

    Ivalu

Willkommen

Unsere Reise begann am 26. September 2004

Unsere Reise

Wie ihr vielleicht schon im Beitrag "unser Traum" gelesen habt, dreht sich alles um den September. Nicht geplant, nicht gewollt, eben einfach Zufall - Schicksal oder wie immer man es nennen mag.

Und sogar bis zum Schluss hat der Zufall uns einen September beschert. Am 21. September 2003 hatten wir unsere September erstanden und genau am 21. September 2013 wurde der Verkauf der September abgeschlossen und damit unsere Reise beendet.

 

vor Anker in Fiji - Malolo LailaiEs waren also genau 10 Jahre September. Sie war uns ein Gutes und Sicheres, Schwimmendes zu Hause und hat uns auf unserer gesamten Reise nie im Stich gelassen.

Wir haben viele schöne Stunden, reichlich Arbeit, die unterschiedlichsten Kulturen und Menschen kennengelernt und erlebt.

Wir haben viele gleichgesinnte Menschen kennen und zu schätzen gelernt. Wir haben Freundschaften geschlossen und Abschiede gefeiert. Wir haben Freudentränen gelacht und Abschiedstränen gedrückt.

Diese gewonnenen Freundschaften und Erkenntnisse sind etwas ganz besonderes. Nicht alles war perfekt und nicht immer war es schön und auch, wenn viele Menschen glauben, dass es Urlaub war, so können wir genau das nicht bestätigen. Es war eine Auszeit mit vielen Entbehrungen, viel Arbeit oft wenig Schlaf und manchmal lagen Himmel und Hölle sehr knapp nebeneinander.

Heute können wir auf unsere sehr beschwerliche Atlantikreise erleichtert zurückblicken. Diese unsere erste lange Strecke war von einigen Hindernissen und viel Schlafmangel begleitet. Wie in unserem Atlantik Logbuch steht - Lust und Frust.

Ttrotz all den Entbehrungen waren diese 10 Jahre eine reiche Erfahrung.Eine Torte gefüllt mit traumhaften Erinnerungen, von denen wir uns täglich ein Stückchen Genuss abschneiden werden.

Wir haben uns während unserer Reise selbst gefunden und sind noch enger zusammen gewachsen.

Unsere Seereise ist beendet, unser Landrattenleben beginnt wieder . . .


Im Logbuch findet ihr unsere Reise, geordnet nach Kalenderjahr und auch auf der Weltkarte könnt ihr viele Berichte finden.

Unsere September Hinter jedem Schiffchen auf der Weltkarte befindet sich ein Bericht. Also einfach draufklicken und nachsehen was sich dahinter verbirgt. Im unteren Bereich der Seite findet ihr die Neuesten Beiträge und die am meisten gelesenen Beiträge aber auch die letzt Position der SY September und noch vieles mehr.

 

Über uns und das Schiff gibt es ebenfalls einiges zum Nachlesen und wenn ihr uns schreiben wollt, ist das im Gästebuch und über Kontakt möglich.

 

Wer sich für die künstlerische Seite des Reisens interessiert, der klickt einfach auf auf diesen Link ins Atelier-Ella.

 

Wer selbst an einer Reise und deren Planung interessiert ist, der sollte mal einen Blick in die Seite Globalsail.info werfen. Das ist eine Schatztruhe an Informationen für das Langfahrtsegeln.

In diesem Seesack ist für alle Segelbegeisterten was zu finden. Im virtuellen Heimathafen für Hochseesegler kannst du deinen Anker fallen lassen.

 

Es wird nichts so oft unwiederbringlich versäumt, wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet!

Also auf ins Abenteuer!

Gaby & Hans

Telaga Marina

unsere letzte Position

 

copyright by www.september.at

 N 06°22,0   E 099°41,1

  Malaysien / Langkawi

who's online

Besucher117031

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

visit's

Heute1
Gestern33
Woche1
Monat925
German Dutch English French Italian Spanish

_________________

FacebookRSS Feed